Wusstest du, daß dein Körper selbst Zucker (Glucose) herstellen kann? ? Vor allem die Leber ist es, die in Hungerphasen mittels Gluconeogenese (Neubildung) ausreichend Glucose aus Aminosäuren, Laktat und Glycerin herstellen kann, um den Körper mit genug Energie zu versorgen. Schon nach einer Nacht legt deine Leber mit der Gluconeogenese los – wirklich anstrengend wird es für sie dann bei längerem Fasten und schwerer körperlicher Arbeit.
„Ich muß essen, denn ich bin im Unterzucker“ gilt als Grund um zu Essen demzufolge nicht. ?? Du hast keinen „Unterzucker“, sondern zu wenig Energie! ?

Das ist Biochemie ??. Das ist Leben ?.